Wendlingen am Neckar

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Bodenrichtwerte / Gutachterausschuss

Der Bodenwert ist wichtig, wenn es um bebaubare und bebaute oder landwirtschaftliche Grundstücke geht

Bodenrichtwerte 2015

Der Gutachterausschuss der Stadt Wendlingen am Neckar hat gemäß §§ 193 Abs. 5 und 196 Abs. 1 des Baugesetzbuches in Verbindung mit § 12 Abs. 3 Satz 1 der Gutachterausschussverordnung am 2. August 2016 die Bodenrichtwerte auf 31. Dezember 2015 für das Stadtgebiet ermittelt.

Die Bodenrichtwerte wurden vom Gutachterausschuss der Stadt Wendlingen am Neckar aus den Kaufpreisen des Jahres 2015 ermittelt und aufgrund seiner Erfahrung auf dem Grundstücksmarkt in Wendlingen am Neckar beschlossen.

Der Bodenrichtwert ist ein Durchschnittswert für den Grund und Boden eines Gebietes, für das im Wesentlichen gleichartige Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Abweichungen in den wertbestimmenden Eigenschaften wie Art und Maß der baulichen Nutzung, Erschließungszustand, Grundstücksgestaltung, Dachform, Bodenbeschaffenheit, Lage und Größe im Stadtgebiet bewirken Abweichungen eines Verkehrswertes vom Richtwert.

Bodenrichtwerte werden in Euro pro Quadratmeter (€/qm) für die landwirtschaftlich genutzten Grundstücke und für die Baulandgrundstücke in der Stadt angegeben. Für Grundstücke, die dauerhaft nicht dem gewöhnlichen Geschäftsverkehr zugänglich sind (z.B. Gemeinbedarfs, öffentliche Verkehrs- und Grünflächen) wird kein Bodenrichtwert angegeben.

In bebauten Gebieten werden Bodenrichtwerte mit dem Wert angegeben, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären. Wertanteile für bauliche und sonstige Anlagen sind im Bodenrichtwert nicht enthalten, jedoch die Beiträge nach dem Kommunal-Abgabegesetz.

Die gebildeten Richtwertzonen sind in der Bodenrichtwertkarte mit einer Nummer gekennzeichnet. Die Zonen sind Bereiche, für deren Grundstücke im Wesentlichen die gleichen Wertverhältnisse gelten. Für die Richtwertzonen bei Baugebieten werden als wertbestimmende Grundstückswerkmale die Art der vorhandenen oder zulässigen baulichen Nutzung nach der Baunutzungsverordnung als Wohn- , Misch- oder Gewerbegebiet (W,M G) und ein durchschnittliches Maß der baulichen Nutzung als Geschoßflächenzahl (GFZ) angegeben. Für die Geschoßflächenzahl gilt eine Spanne von +/- 0.2 der in der Karte enthaltenen Angabe.

Die ermittelten Bodenrichtwerte werden am 12.08.2016 ortsüblich bekannt gemacht.

Nach § 196 Abs. 3 des Baugesetzbuches kann jedermann von dem Vorsitzendes des Gutachterausschusses Auskunft über die Bodenrichtwerte erhalten  (Tel. 0172 7423570).

Liste der Richtwerte auf 31.12.2015

1. Baureifes Land, erschlossen

500,00 €/qm

2. Mischgebiet

300,00 €/qm

3. Gewerbeflächen

190,00 €/qm

4. Baumwiesen

    3,50 €/qm

5. Acker

    3,00 €/qm

6. Wiese

    2,50 €/qm

Gutachterausschuss

Mitglieder des Gutachterausschusses:
(Amtszeit: 01.02.2016 bis 31.01.2020)

  • P. Herbrand (Vorsitzender)
  • D. Mainx (Stv. Vorsitzender)
  • A. Hafner
  • V. Kleefeldt
  • S. Haufe
  • J. Zimmermann
  • D. Bulach
  • H. Wolfer

Kontakt

Stadtverwaltung Wendlingen am Neckar
Stadtbauamt
Geschäftsstelle
Zimmer 2.09.
Am Marktplatz 2
73240 Wendlingen am Neckar

Tel.: 07024/943-245
Fax: 07024 943-263
gutachterausschuss(@)wendlingen.de

Paul Herbrand
Vorsitzender des Gutachterausschusses
Mobil: 0172 7423570

 

Bitte beachten Sie unsere Sprechzeiten:

 

Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Donnerstag
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr