Wendlingen am Neckar

Seitenbereiche

Navigation

Ehrenamtsbörse

Miteinander. Füreinander.

Sie sind auf der Suche nach einem Ehrenamt? Möchten auch Sie einen gesellschaftlichen Beitrag leisten? Oder Sie sind in einem Verein oder Organisation tätig und suchen Unterstützung durch ehrenamtliches Engagement?

Es gibt viele verschiedene Wege sich in Wendlingen am Neckar zu engagieren, aber oftmals ist es nicht immer leicht, das passende Ehrenamt für sich zu finden.

Die Stadt Wendlingen am Neckar möchte Sie in Ihrer Suche unterstützen, egal ob Sie sich engagieren möchten oder Engagierte suchen und hat dazu die Ehrenamtsbörse ins Leben gerufen.

Außerdem bieten wir Ihnen die kostenlose Möglichkeit in unserem Amtsblatt für ein Ehrenamt zu werben. Dafür und für weitere Beratung, wenden Sie sich an unsere Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement.

Sie können sich zu  den unten stehenden Themenbereichen Soziales, Senioren, Jugend und Kultur unsere vielfältigen Angebote ansehen. Die rund 90 Vereine finden Sie hier.

Soziales

WeRT (Wendlingen am Neckar mit Rat und Tat)

WeRT ist eine ehrenamtliche Initiative der Stadt Wendlingen am Neckar, der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde in Kooperation mit dem Jugendhaus, der Lokalen Agenda und dem Ortsring der Vereine.

Als Ehrenamtliche helfen Sie Menschen mit unterschiedlichsten Problemen weiter, die sich an die Anlauf-, Vermittlungs- und Lotsenstelle wenden. In den offenen Sprechstunden, die immer dienstags von 9 bis 11 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte stattfinden unterstützen Sie die Betroffenen z.B. beim Ausfüllen von Formularen oder helfen bei Veranstaltungen mit, wie „Gemeinsam statt Einsam“ an Heilig Abend. Regelmäßige Schulungen und der Austausch im Team und mit der Verwaltung sind dabei sehr wichtig.

Über die WeRT-Gruppe wird auch unbürokratische Nachbarschaftshilfe von Bürgern für Bürger angeboten. Diese Nachbarschaftshilfe besteht bereits seit vielen Jahren und hat sich fest in der Stadt etabliert. Dort finden Menschen zusammen, die individuelle und einmalige Unterstützung in ihrem Alltag benötigen.

Kontakt über die Koordinationsstelle Bürgerschaftliches Engagement

Arbeitskreis Asyl

Im AK Asyl Wendlingen am Neckar arbeiten Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich in mehreren themenbezogenen Untergruppen. Sie sorgen dafür, dass sich Geflüchtete aus aller Welt in Wendlingen am Neckar willkommen fühlen und sich schnell in unserer Stadt und in unserer Kultur zurechtfinden.

Ihr Engagement können Sie auf vielfältige Weise einbringen. Ob Hilfe bei Hausaufgaben, Deutsch lernen oder Behördengängen, wie Sie unterstützen, entscheiden Sie selbst. 

Kontakt über die Koordinationsstelle Bürgerschaftliches Engagement

Lokale Agenda

Das Ziel der Lokalen Agenda ist die aktive Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden und sonstigen Interessenvertretern in eine nachhaltige Stadtentwicklung. Vor allem aber beschäftigt sich die Lokale Agenda mit Themen, die Menschen mit Beeinträchtigungen/Behinderungen betreffen.

Kommen Sie ganz unverbindlich zu einer Sitzung der Lokalen Agenda im Treffpunkt Stadtmitte vorbei und helfen Sie bei aktuellen Projekten oder bringen Sie Ihre eigenen Ideen mit ein.

Termine 2020 Treffpunkt Stadtmitte, 2. OG, Raum 8:

17.02., 16.03., 20.04., 18.05., 15.07., 20.07., 21.09., 19.10. und 16.11.

Kontakt über die Koordinationsstelle Bürgerschaftliches Engagement

Freiwillige Feuerwehr

Frauen wie Männer sowie Jugendliche sorgen dafür, dass sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wendlingen immer auf schnelle Hilfe in jeder Situation verlassen können. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig und reichen von der Beseitigung von Sturmschäden, versorgen von Unfallopfern bis hin zum Löschen von großen wie kleinen Bränden.

Kontakt:
Tel.: 07024/51642
E-Mail: kommandant(@)feuerwehr-wendlingen.de

Diakonieladen

Der Diakonieladen in der Kirchheimer Straße 14 bietet eine Form praktischer sozialdiakonischer Hilfe in Zeiten, in denen zunehmend mehr Menschen in Armut leben. Im Laden finden Sie Kleidung für Damen, Herren und Kinder. Die Spenden der Bürgerinnen und Bürger sind unsere Waren.

Helfende Hände während den Öffnungszeiten des Diakonieladens im kleinen Team werden immer gesucht. Kommen Sie unverbindlich vorbei.

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag und Freitag: 9.30 bis 12.30 Uhr

Kontakt:
Tel.: 07024/967058-5
E-Mail: c.epple(@)kdv-es.de

Senioren

MiT

Menschen im Treffpunkt (MiT) ist ein Bürgertreff für alle, die gemeinsam erleben, entdecken, lernen, genießen und Freude haben wollen. Ein breit gefächertes Kursangebot wird ergänzt durch ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm, und ganz im Vordergrund steht natürlich der Kontakt von Mensch zu Mensch.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittagstisch am Mittwoch: 12.00 Uhr

Das besondere Programm findet jeden Dienstag um 15.00 Uhr statt. Es werden Vorträge und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen gehalten. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Am Marktplatz 4
Tel.: 07024/6636

DRK Seniorenzentrum Haus im Park

Freiwilliges Engagement in den DRK-Seniorenzentren hat Tradition. Die Ehrenamtlichen bereichern den Alltag der Einrichtungen und schaffen eine besondere Qualität für die Menschen, die dort leben, zu Besuch kommen oder arbeiten. Das Angebot umfasst unter anderem Aroma-Handmassage, Begleitung bei Spaziergängen, Café-Nachmittage, Gartenpflege, Hauswirtschaftliche Aktivitäten, Singen und Musizieren, Zuhören und Zeit haben und natürlich können eigene Ideen und Wünsche eingebracht werden.

Kontakt:
Weberstraße 1
Tel.: 07024/40980-0
E-Mail: info(@)haus-im-park-ggmbh.de

Seniorenzentrum Taläcker

Die Einrichtung der Zieglerschen sucht Ehrenamtliche für verschiedene Bereiche. Ob Vorlesen und Erzählen, Spaziergänge und Begleitung von Festen und Feier. Sie können sich im Seniorenzentrum, einem der Fördervereine oder in der Hospizgruppe engagieren.

Kontakt:
Nürtinger Straße 40
Tel.: 07024/469520

Jugend

Mensa Bildungszentrum Am Berg

Die Schulmensa wird von Hauptamtlichen mithilfe ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern organisiert. Die „Frischeküche“ bietet ein gesundes Speiseangebot, denn es wird bewusst auf Fertigprodukte verzichtet. Täglich wechselnde Gerichte versprechen Abwechslung auf den Tellern.

Wenn auch Sie sich für Kochen begeistern und die Schulmensa gerne unterstützen möchten, melden Sie sich beim Organisationsteam.

Kontakt:
Tel.: 07024/81848
E-Mail: helfer(@)mensaamberg-wendlingen.de

Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße

Das Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, getragen von der Stadt Wendlingen am Neckar und dem Kreisjugendring Esslingen e.V. Im 280 qm großen, einstöckigen Jugendhaus, ist Platz für viele verschiedene Angebote. Schwerpunkte sind der offene Treff, viele Sport- und Tanzangebote, eine ausgeprägte Ehrenamtskultur, Kooperationen mit den Schulen, Musikveranstaltungen, das WO?!Festival und für Kinder von 6-12 Jahren ein umfangreiches Kinderferienprogramm (FiFeFo). Das Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße ist der zentrale Ort der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Wendlingen am Neckar.

Kontakt:
Neuffenstraße 74
Tel.: 07024/52001
E-Mail: jugendhaus.zentrum(@)t-online.de

Trainingsinsel

Mit der Trainingsinsel in Wendlingen am Neckar ist eine Kombination von ehrenamtlichem Einsatz, unterstützt von professioneller Seite und getragen vom Willen zur Weiterentwicklung der Schule gelungen, die für die Region Stuttgart beispielhaft ist.

Die Trainingsinsel ist ein Kooperationsprojekt, das an der Ludwig-Uhland-Schule in Wendlingen am Neckar durchgeführt wird. In einem separaten Raum außerhalb des Regelunterrichts werden dabei mit auffälligen Schülerinnen und Schülern Konflikte reflektiert und wenn möglich, soziales Verhalten verbessert. Die Trainingsinsel wird an vier Vormittagen von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Kontakt:
Neuffenstraße 74
Tel. 07024/52001
E-Mail: jugendhaus.zentrum(@)t-online.de

Modulleiter in der Schulsozialarbeit (LUS, AFS)

Der Modulnachmittag ist Bestandteil der gebundenen Ganztagesschulen Ludwig-Uhland Schule (Grund- Gemeinschafts–und Werkrealschule) und Anne-Frank Schule (Sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum Lernen). Seit 2007/2008 wird der Modulnachmittag durch den Kreisjugendring Esslingen organisiert und koordiniert. Ergänzend zum regulären Schulunterricht soll den Schülerinnen und Schülern ein Angebot, welches sich an den Interessen und Fähigkeiten der Schülerschaft orientiert, gemacht werden.

Kontakt:
Tel.: 07024/40952-11
E-Mail: schulsozialarbeit-lus-afs(@)gmx.de

Nachtwanderer

Nachtwanderer sind Ansprechpartner für Jugendliche und junge Erwachsene, die in kleinen Gruppen freitags und samstags auf öffentlichen Plätzen in Wendlingen am Neckar unterwegs sind. Nachtwanderer wollen für Jugendliche und junge Erwachsene da sein, hinschauen und für ein respektvolles Miteinander sorgen, Vertrauen aufbauen und Hilfe und Unterstützung in verschiedenen Situationen anbieten.

Gesucht werden interessierte Erwachsene ab 21 Jahren, die gemeinsam in kleinen Gruppen an den Wochenenden im Stadtgebiet unterwegs sind.

Kontakt:
E-Mail: info(@)nachtwanderer-wendlingen.de
Homepage: www.nachtwanderer-wendlingen.de

Kultur

Stadtmuseum Wendlingen am Neckar

Im September 2004 wurde das stadtgeschichtliche Museum eröffnet. Es wurde in einem denkmalgeschützten ehemaligen Pfarrhausensemble, bestehend aus einem barocken Pfarrhaus (1753/54), einer Pfarrscheuer (1751/52), einer Drittelscheuer (1457/58), einem großen historischen Pfarrgarten mit Wasch- und Backhaus (1811) und einer idyllischen Gartenlaube, eingerichtet.

Öffnungszeiten:
Samstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gruppen, Schulklassen sowie Führungen auch nach Vereinbarung

Weitere Informationen finden Sie hier.

Partnerschaftskomitees und Freundeskreise

Wendlingen am Neckar pflegt Partnerschaften mit drei europäischen Städten in Österreich, Frankreich und Ungarn. Die Ehrenamtlichen, die in den verschiedenen Partnerschaftskomitees aktiv sind, leisten ihren Beitrag zur Völkerverständigung und sind Bindeglied zwischen den Partnerstädten. Es werden Reisen und Begegnungen organisiert und der Austausch und Kontakt zwischen den Vereinen, Kirchen, Schulen und Menschen gefördert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Galerieverein der Stadt Wendlingen am Neckar

Am 20. Juni 1994 wurde der Galerieverein gegründet. Es fanden sich genügend kunstinteressierte Wendlinger Bürgerinnen und Bürger, um die Galerie ehrenamtlich weiterzuführen. Das Jahresprogramm wird festgelegt, in dem der Vorstand demokratisch über die Ausstellungsbewerber abstimmt und diese Auswahl dem Galeriebeirat unter Vorsitz des Bürgermeisters zur Genehmigung vorlegt. Jeweils zwei Personen aus dem Vorstand übernehmen verantwortlich die Planung und Abwicklung der Ausstellung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Engagierte gesucht

Mensa Bildungszentrum Am Berg
Das Team aus Ehrenamtlichen bereitet von Montag bis Donnerstag täglich frisches Essen für die Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Am Berg vor Ort zu. Gesucht werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, damit das Angebot in der Mensa auch weiterhin aufrechterhalten werden
kann. Die Mitarbeit kann flexibel gestaltet werden.

Modulleiter an der Ludwig-Uhland-Schule
Wir suchen ehrenamtliche Modulleiter für die Ludwig-Uhland-Schule. Zur Erweiterung unserer Angebote am „Modulnachmittag“ suchen wir: Modulleiter/in für den Mittwochnachmittag mit freizeitpädagogischen Angeboten (wie Musik, Kunst, Theater, Sport, Natur, Werken, Kochen, Experimente). Die Gruppengröße beträgt, je nach Modulthema, zwischen 6-14 Schüler/innen. Die Vergütung erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. 

Lernbegleiter an der Ludwig-Uhland-Schule
Lernbegleiter/in für die 9. Klasse am Mittwochnachmittag zwischen 14.15 Uhr und 15.45 Uhr  zur  Unterstützung  und  Prüfungsvorbereitung  in  den  Fächern  Mathematik  oder Englisch/Deutsch. Die Vergütung erfolgt auf ehrenamtlicher Basis.

Ehrenamtliche im Seniorenzentrum Taläcker
Haben Sie Freude am Umgang mit unseren Bewohnern, Lust auf interessante Begegnungen oder spielen Sie ein Instrument? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ob gemeinsame Spaziergänge, Vorlesen, zusammen Singen, Mithilfe beim Bibelgesprächskreis und Gottesdienst oder einfach nur da sein, Zeit haben, erzählen und zuhören, im Seniorenzentrum Taläcker können Sie sich in vielen Bereichen engagieren.
Möglich ist zudem die Unterstützung in unserem monatlich stattfindenden Begegnungsgscafé. Zu den Tätigkeiten gehören das Bedienen der Senioren mit Kaffee und Kuchen oder die musikalische Begleitung des Nachmittags. Sind Sie neugierig geworden oder haben eigene Ideen? Dann melden Sie sich gerne!
Kontakt:
Nürtinger Straße 40
Telefon: 07024 469520
E-Mail: wiedmann.nathalie(@)zieglersche.de

Aufsicht für unsere Galerie Weberstraße gesucht!
Seit 1982 vermittelt die Galerie Wendlingen am Neckar mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Kabarettveranstaltungen lebendige Kultur und genießt heute einen hervorragenden Ruf in der Kunstszene.
1994 wurde der Galerieverein gegründet und wird seither ehrenamtlich betrieben. Der Verein legt das Jahresprogramm mit Abstimmung des Galeriebeirates fest und organisiert die Planung und Abwicklung der Ausstellungen. Die Galerie lebt von diesem ehrenamtlichen Engagement in unserer Stadt.
Für die Aufsicht am Sonntag von 14.30 bis 18 Uhr suchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Spaß und Leidenschaft an der Kunst haben. Gerne können Sie zu zweit mit Ihrem Partner oder Bekannten diese Schicht übernehmen.
Setzen Sie sich bei Interesse ganz unverbindlich mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.
Telefon: 0171 8185583
E-Mail: info(@)galerie-wendlingen.de