Wendlingen am Neckar

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Aktuell

Vinzenzifest

Bereits zum 67. Mal wird in Wendlingen am Neckar am letzten Augustwochenende, vom 24. bis 26. August, das Vinzenzifest gefeiert.
Das Erntedankfest kann auf eine über 300-jährige Tradition zurückblicken. Es wurde durch den Magistrat der alten Reichsstadt Eger, heute Cheb in Tschechien, aus Anlass der Verleihung der Kopfreliquie des Hl. Vinzenz an die Stadt gestiftet und erstmals im Jahre 1694 als Erntedankfest am letzten Sonntag im August begangen. Vinzenz war Diakon des heiligen Valerius von Saragossa in Spanien und erlitt im Jahre 304 in Rom das Martyrium. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen viele Egerländer nach Wendlingen am Neckar. Mitgebracht haben sie das Vinzenzifest, welches seit 1952 alljährlich am letzten Wochenende im August in Wendlingen am Neckar gefeiert wird.
 
Festprogramm
 
Freitag, 24. August
Das Festprogramm beginnt am Freitagabend mit einem Walisischen Abend mit Live-Musik und Tanz mit der Gruppe „Dawnswyr Bro Cefni“. Beginn 19.30 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte.
 
Samstag, 25. August
Das Festprogramm am Samstag beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück vor dem Rathaus. Musikalische Umrahmung erfolgt durch den Musikverein Unterboihingen.
Die Festsitzung des Patenschaftsrates beginnt um 14 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte. Alexander Friedl, Kulturwart des Landesverbandes der Egerländer Gmoin Baden-Württemberg, spricht zum Thema "Volkskunst im Egerland - von damals bis heute".
Um 16 Uhr findet die Festliche Eröffnung des 67. Vinzenzifestes und des 44. Egerländer Landestreffens statt. Trachten- und Tanzgruppen sowie D’LauterBläser umrahmen die Eröffnungsfeier. Im Rathaus wird die Ausstellung „Egrische Federbilder“ eröffnet.
Ab 19 Uhr steigt auf dem Marktplatz die Party mit der Band „Midnight Special“ aus Bad Saulgau. Unkostenbeitrag 3 €.
Eine bunte Illumination sorgt für eine tolle Atmosphäre des Festbereichs.
 
Sonntag, 26. August
Der Sonntag wird wieder ganz traditionell gefeiert. Ab 8 Uhr lädt der Vinzenzimarkt in der Innenstadt zum Bummeln und Kaufen ein. Die vielen Stände locken mit unterschiedlichsten Waren wie z.B. Kleidung, Schmuck, Spielwaren, Haushaltswaren und vielem mehr.
Kirchlicher Höhepunkt an diesem Tag ist die Vinzenziprozession, die um 9.30 Uhr an der Kirche St. Kolumban startet und zum Marktplatz führt. Anschließend wird dort ein Festgottesdienst abgehalten.
Im Anschluss daran, ab 11 Uhr, beginnt das Frühschoppenkonzert des Musikverein Unterboihingen.
Zur selben Zeit findet der Städtische Empfang im Treffpunkt Stadtmitte statt. In diesem Jahr spricht die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt MdEP, die Vinzenzirede mit dem Thema „Unsere Heimat. Unsere Zukunft. Unser Europa“.
Um 13.30 Uhr startet der Ernte- und Trachtenfestumzug mit vielen bunten Gruppen. Nach dem Festumzug werden auf dem Marktplatz Musik und Volkstänze von verschiedenen Trachten- und Tanzgruppen aufgeführt.
Zum gemütlichen Festausklang spielt ab 17 Uhr der Musikverein Wendlingen.
 
Am Samstag und Sonntag ist ein kleiner Vergnügungspark mit verschiedenen Fahrgeschäften und Süßwarenständen aufgebaut.
 
Die Bewirtung erfolgt in bewährter Weise durch örtliche Vereine und Organisationen.
 
Weitere Informationen zum Fest finden Sie auf www.vinzenzifest.de