Wendlingen am Neckar

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Aktuell

Wendlinger Kulturzeit

Wir feiern Jubiläum! Denn bereits zum zehnten Mal findet die Wendlinger Kulturzeit statt! Auch für die zehnte Ausgabe der Wendlinger Kulturzeit haben sich wieder viele lokale Veranstalter zusammengefunden: die Stadtbücherei Wendlingen am Neckar, der Bürgertreff MiT, die Musikschule Köngen/Wendlingen am Neckar und dessen Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Köngen/Wendlingen e.V., die Volkshochschule Wendlingen, der Buchladen im Langhaus, das Jugendhaus, die Schiedmayer Stiftung, das Zeltspektakel Wendlingen-Köngen e.V, und der Sängerbund. Gemeinsam bieten sie vom 28. März bis 13. April wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, das wie jedes Jahr seinen Schwerpunkt auf der Literatur hat.
Zum Auftakt am Donnerstag, 28. März, geht es gleich mit zwei Veranstaltungen los. Zum einen beginnt an diesem Tag für die Dauer der Kulturzeit in der Stadtbücherei Wendlingen am Neckar sowie im Rathaus die Ausstellung „Blumen spazieren durchs Tagesblau…“ der internationalen Jugendbibliothek München mit illustrierten Kindergedichten aus aller Welt; Eintritt frei. Abends haben der Buchladen im Langhaus und die Stadtbücherei den Regionalkrimiautor Jügen Seibold eingeladen, der um 20 Uhr aus seinem neuen Allgäu-Krimi „Volltreffer“ lesen wird; Eintritt 12 € im Vorverkauf, inklusive kleinem Pausenimbiss. Am Freitag, 29. März lädt die Volkshochschule zu „Eine kleine Karl-May-Revue“ mit Bernd Löffler & Bernhard Moosbauer ein, Eintritt 10 € im Vorverkauf. Das Jugendhaus ist dieses Jahr auch wieder mit dabei: am Samstag, 30. März dreht sich um 20 Uhr alles um deutsche Texte und Musik bei „We love Music“ mit Fränk da Tänk & Vier Typen; 4 € (nur Abendkasse). Am Mittwoch, 3. April, lädt die Stadtbücherei um 16.15 Uhr Kinder ab 3 Jahren in ihr Bilderbuchzimmer zur Vorlesezeit mit Silke Kugler ein: die Wendlinger Autorin liest die Geschichte „Sönnchens Erdenreise“ und präsentiert die Geschichte mit tollen Bildkarten; Eintritt frei. Der zweite Donnerstag in der Wendlinger Kulturzeit, der 4. April, beginnt mit einem literarischen Frühstück um 10.15 Uhr: der Bürgertreff MiT präsentiert zusammen mit Christa und Walter Schmipf eine literarische Blütenlese mit Texten, Geschichten und Musik; Eintritt: 7 € im Vorverkauf, inklusive kleinem Frühstück. Abends um 18.30 Uhr präsentieren Bläserinnen und Bläser der Musikschule Köngen/Wendlingen am Neckar „Die Bremer Stadtmusikanten“; Eintritt frei, Spenden werden erbeten. Am Freitag, 5. April um 20 Uhr bringt das Zeltspektakel bei „Poems on the Rocks“ übersetzte Songtexte und Rockmusik zusammen auf der Bühne in einer multimedialen Show; Eintritt 16 € im Vorverkauf. Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann lädt die Schiedmayer Stiftung am Samstag, 6. April um 19 Uhr zum Klavierabend mit Johannes Gaechter ein, bei der Dr. Wolfang Seibold mit der Vorstellung seiner neuen Biografie über Clara Schumann in Württemberg den informativen Hintergrund beisteuert; Eintritt 15 €. Den Frühling willkommen heißt der Verein der Förderer und Freunde der Musikschule Köngen/Wendlingen am Neckar am Sonntag, 7. April um 18 Uhr beim Unterhaltsamen Frühlingskonzert mit den Stuttgarter Salonikern; Eintritt 22 € im Vorverkauf. Am Montag, 8. April, wird die Autorin Antje Wagner für Wendlinger Schulklassen aus ihrem Jugendroman „Hyde“ lesen. Kinder ab 4 Jahren können am Freitag, 12. April um 15 Uhr sich von der Geschichte „Die kleinen Geisslein“ begeistern lassen. Das Grimmsche Märchen wird vom Theater Sturmvogel nämlich im neuen Gewand auf die Bühne gebracht; Eintritt: 3 € im Vorverkauf. Den Abschluss der Wendlinger Kulturzeit bildet der Sängerbund am Samstag, 13. April um 19 Uhr und bietet „Zeitensprünge“ der besonderen Art mit Bildern und Geschichten in einer musikalischen Reise; 14 € im Vorverkauf.
Alle Veranstaltungen finden im Treffpunkt Stadtmitte statt (ausgenommen die Vorlesezeit und die Ausstellung in der Stadtbücherei, sowie das Konzert des Jugendhauses und der Schiedmayer Stiftung). Karten zu allen Veranstaltungen gibt es in der Stadtbücherei, im Buchladen im Langhaus, im Bürgertreff MiT und im Rathaus der Stadt Wendlingen am Neckar (Birgit Thumm, Zi. 1.14). Näheres zu den Veranstaltungen ist im Programmheft nachzulesen, das an verschiedenen Stellen in der Stadt ausliegt und auch über die Webseite der Wendlinger Kulturzeit unter www.wendlingerkulturzeit.de