Trafostation in der Wehrstraße aufgewertet

Im Rahmen der Aktion „Bunte Stromkästen“ von Stadtverwaltung und Netze BW bei der mittlerweile knapp 40 Stromkästen an Sprayer, Vereine, Schulen, Nachbarschaftsinitiativen und andere Kunstinteressierte vermittelt wurden, fand in den letzten Tagen ein echter Höhepunkt statt. Denn im Rahmen der Aktion sollen insgesamt auch zwei Trafostationen künstlerisch aufgewertet werden. Diese meist garagengroßen Bauwerke sind zu Teilen leider stark von Vandalismus betroffen. Deshalb fiel die erste Wahl auf die, bislang wenig künstlerisch gestaltete, Station am Spielplatz an der Wehrstraße in unmittelbarer Nähe der Lauter und des Radweges. 

Die Station in der Wehrstraße gab vor der Aufwertung durch Künstler Christian Pomplun ein bislang eher tristes Bild ab.
Die Station in der Wehrstraße gab vor der Aufwertung durch Künstler Christian Pomplun ein bislang eher tristes Bild ab.



Wirtschaftsförderer Richy Bauer und Künstler Christian Pomplun bei der Übergabe der Station an die Stadt und die Netze BW.
Wirtschaftsförderer Richy Bauer und Künstler Christian Pomplun bei der Übergabe der Station an die Stadt und die Netze BW.

Das farbenfroh und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Häuschen begrüßt Passanten von allen Seiten mit verschiedenen Motiven. So gibt es neben einem im Gewässer stehenden Graureiher, einen Frosch, eine Margerite und ein stilisierte Wendlinger Häuserlandschaft samt Rathaus zu entdecken. Die pixelartig angedeuteten Wolken symbolisieren dabei unser digitales Zeitalter.

Wichtig war Christian Pomplun, der auch schon die Bahnhofunterführung, den Bauhof und einen Stromkasten in der Albstraße (wir berichteten) gestaltet hatte, der Bezug zur Wendlingen am Neckar und den prägenden Gewässern Neckar und Lauter.
 
Der Künstler arbeitet aktuell bereits am Motiv für die zweite aufzuwertende Trafostation.
 
Info: Für Kunstinteressierte, die sich ebenfalls mit Spraydose und Walze, allerdings eine Nummer kleiner, austoben wollen, stehen noch wenige einzelne Stromkästen zur Verfügung. Hierfür melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch bei Wirtschaftsförderer Richy Bauer (07024/943-221, bauer(@)wendlingen.de).

Das 's Blättle als PDF

Hier finden Sie die Ausgaben der Jahre 2014, 2015,2016, 2017, 2018, 2019,2020 und 2021 als PDF Dateien.

eBlättle