DU für Wendlingen am Neckar, Wendlingen am Neckar für DICH - Folgen 4-6

Unsere Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomen und andere Dienstleister haben schwer unter den Auswirkungen der Corona-Krise zu leiden. Die Stadt Wendlingen am Neckar und „Wendlingen am Neckar aktiv e.V.“ wollen dies mit der Initiative, „DU für Wendlingen am Neckar, Wendlingen am Neckar für DICH“ abschwächen. In jeder Woche erhalten ausgewählte Betriebe die Chance sich und ihr Angebot in dieser schweren Zeit vorzustellen. Nur so kann die Vielfalt des Angebots unserer (Innen-)Stadt auch weiter zu erhalten bleiben: „Kauf lokal!“.

Folge 4: Optik Hörger GmbH & Co. OHG
 
Optik Hörger, der Betrieb von Geschäftsführer Moritz Schick, gilt, wie andere Optikerbetriebe, als systemrelevant und ist deshalb auch aktuell weiterhin vor Ort für Kundinnen und Kunden da. Dennoch haben sich auch hier die Betriebsabläufe komplett geändert. So wird in der Filiale penibel auf die geltenden Hygienevorschriften geachtet und alle relevanten Apparaturen werden ständig gereinigt und desinfiziert. Um dabei auch den Kunden ein sicheres Gefühl zu geben, wird darüber hinaus deutlich verstärkt mittels Terminvergabe agiert, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Darüber hinaus bieten Herr Schick und sein Team den Kundinnen und Kunden an, Brillenfassungen zur Auswahl mit nach Hause zu nehmen.

Augenoptikerin Petra Rayer-Geisler (links), Optik Hörger-Geschäftsführer Moritz Schick (Mitte), Augenoptiker Tobias Öktem (rechts) und Augenoptikermeister Andreas Rath (nicht im Bild), freuen sich auf Ihren Besuch in der Unterboihinger Straße 16.
Augenoptikerin Petra Rayer-Geisler (links), Optik Hörger-Geschäftsführer Moritz Schick (Mitte), Augenoptiker Tobias Öktem (rechts) und Augenoptikermeister Andreas Rath (nicht im Bild), freuen sich auf Ihren Besuch in der Unterboihinger Straße 16.

Das Team von Optik Hörger freut sich auf Ihren Besuch, damit Sie auch in dieser etwas düsteren Zeit den Durchblick behalten!

Kontakt:
Unterboihinger Straße 16, 73240 Wendlingen am Neckar
Tel.: 07024/7493, Fax: 07024/928269
Mail: info(@)hoerger-optik.de
und per Web

Folge 5: Blumen Eppinger
 
Die Floristik handelt mit schnell verderblicher Ware, und für Dirk Eppinger, Inhaber der beiden Blumen Eppinger-Filialen am Ort, hat sich seit der Corona-Krise deshalb vieles verändert. Wenngleich das sogenannte „Click & Collect“ schon lange vor der Krise möglich war, wurde dieser Vertriebskanal massiv ausgebaut. So kann direkt über das Bestellformular auf der eigenen Homepage bestellt werden. Neben dem klassischen Strauß kann auch aus weiteren Produkten wie Gestecken, Pflanzen und Dekoartikel für verschiedenste Anlässe ausgewählt werden. Der Wert der Waren kann dabei individuell festgelegt werden, auch auf verschiedenste Wünsche wie gewisse Farbvorstellungen oder wird jederzeit gerne eingegangen. Seit neustem ist neben klassischen Bezahlmethoden wie Bar, Überweisung und Rechnung auch die Bezahlung per PayPal möglich.

Geschäftsführer Dirk Eppinger und sein Team freuen sich Ihre individuellen Wünsche
Geschäftsführer Dirk Eppinger und sein Team freuen sich Ihre individuellen Wünsche "blumisch" umsetzen zu können.

Neben dem Abholen vor Ort, liefert das Team von Blumen Eppinger Waren auch direkt bis an die Haustüre. Der Kontakt zum Kunden, wenn auch auf Abstand, ist Dirk Eppinger dabei besonders wichtig. So gibt es für Ihn nichts Schöneres als eine spontan positive Reaktion auf das eigene Tun, oder mit den Worten des Inhabers: „Unsere Daseinsberechtigung besteht darin den Kundinnen und Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!“.

Kontakt:
Albstraße 26, 73240 Wendlingen am Neckar
Tel.: 07024/55418; WhatsApp: 0175/4415733
Mail: albstrasse(@)blumen-eppinger.de
und per Web

Im Städtle 31, 73240 Wendlingen am Neckar
Tel.: 07024/51155; WhatsApp: 0175/4405591
Mail: staedtle31(@)blumen-eppinger.de
und per Web

Folge 6: Elektro Fay
 
Betrachtet man das reine Handwerksgeschäft beim Kunden vor Ort, so hat sich bei Ehepaar Sabine und Hermann Fay wenig, mit Ausnahme der strengen Beachtung der geltenden Hygienevorschriften, am alltäglichen Geschäft verändert. Auch der Kundendienst für verschiedenste Apparaturen bzw. Gerätschaften läuft nahezu unverändert weiter. Die Abläufe im Ladengeschäft wurden jedoch komplett umorganisiert. Das Geschäft ist – ebenso wie andere Einzelhandelsbetriebe – für den aktiven Kundenverkehr geschlossen. Frau Fay und Ihr Team sind allerdings zu den normalen Öffnungszeiten telefonisch, per Fax und Mail erreichbar. Bestellte Waren können anschließend vor Ort abgeholt, oder im Falle von größeren Geräten, auch geliefert werden.

Sabine und Hermann Fay im betriebseigenen Ladengeschäft in der Schloßstraße.
Sabine und Hermann Fay im betriebseigenen Ladengeschäft in der Schloßstraße.

Auswirkungen der Krise zeigen sich auch bei der Verfügbarkeit von Großgeräten, so sind manche Geräte bei den Herstellern nur mit längeren Wartezeiten als üblich oder so gut wie gar nicht zu bekommen. Nichtsdestotrotz versucht das Ehepaar Fay natürlich jedem Kundenwunsch umfassend und schnellstmöglich gerecht zu werden. Beide freuen sich von Ihnen zu hören bzw. für eine Installation bei Ihnen vorbeizukommen.

Kontakt:
Schloßstraße 24, 73240 Wendlingen am Neckar
Tel: 07024/2115, Fax: 07024/929941
Mail: info(@)elektro-fay.de
und per Web

In der nächsten Woche folgen weitere Episoden unserer Kurzunternehmensvorstellungsreihe „Wendlingen am Neckar für Dich, Du für Wendlingen am Neckar“. Bis dahin gilt auch weiterhin #abstandundzusammenhalten.
Wenn auch Sie daran interessiert sind Ihr Unternehmen zu präsentieren, dann setzen Sie sich bitte mit Wirtschaftsförderer Richy Bauer, Tel. 943-221, Fax 943-264, Mail bauer(@)wendlingen.de, oder Herrn Wilfried Schmid, 1. Vorsitzender von Wendlingen am Neckar aktiv e.V., Tel. 51267, Mail info(@)wendlingen-aktiv.de, in Verbindung.